Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo der SHA

GEMEINSAM LERNEN MIT KOPF, HERZ UND HAND

   

Zielgruppe

Die Zielgruppe der Frühförderung

In der Frühförderung kümmern wir uns um Kinder im Alter zwischen Geburt und Schuleintritt,…

  • … die in bestimmten Entwicklungsbereichen auf unterstützende Förderung angewiesen sind.
  • … die eine allgemeine Entwicklungsverzögerung aufweisen
  • … die ungewöhnliches Verhalten aufweisen
  • … bei denen eine Behinderung vorliegt.

Sobald ein Kind Sorgen macht, sich auffällig verhält oder Fragen zur Entwicklung des Kindes aufkommen, dürfen die Eltern – sofern deren  Einverständnis vorliegt, auch Erzieher/innen oder Kinderärzt/innen - sich gerne an uns wenden.

Wir kommen regelmäßig entweder ins Elternhaus oder in den Kindergarten des Kindes. Für jedes Kind wird ein individueller Förderplan erstellt. Dieser orientiert sich am Entwicklungsstand, den Fähigkeiten des Kindes und seinen Lebensumständen. Den Kindern soll eine optimale Entfaltung ihrer Persönlichkeit und ihrer Fähigkeiten ermöglicht werden.

Mit den Eltern sind wir regelmäßig im Gespräch und geben Anregungen und Hilfe zur Förderung des Kindes.

Bei Bedarf nehmen wir Kontakt mit weiteren Therapieeinrichtungen auf. Alle Informationen werden von uns vertraulich behandelt. Für die Eltern entstehen keine Kosten, ein Rezept oder ärztliche Überweisung sind nicht notwendig.

Ansprechpartnerin:

Hildegard Saur
07950 489
07950 925355